Reparatur von Pumpensteuergeräten

Das Pumpensteuergerät befindet sich auf der Rückseite des Motors, ziemlich weit unten. Das Pumpensteuergerät fungiert als Endstufe dem Motorsteuergerät, damit ein elektromagnetisches Überlaufventil an der Einspritzpumpe betätigt werden kann. Im Grunde genommen wird ein Einspritzsignal, welches vom Motorsteuergerät ausgeht, so verstärkt und angepasst, dass exakt in dieser Dauer und dem Takt das Überlaufventil betätigt werden kann, um somit die Einspritzung zu ermöglichen. Häufig sind z. B. die Einspritzpumpensteuergeräte des Dieselmotors Y17DT / 75 PS 1.7 DTI und Y17DTL / 68 PS 1.7 fehlerhaft.

Nicht selten haben wir bereits ein Pumpensteuergerät wie zum Beispiel das eines Opel Astra G (Y1DT) oder das Pumpensteuergerätes eines Opel Corsa C ausbauen und reparieren müssen. Natürlich sind wir bei Cargoon auch mit jeglichen anderen Modellen bestens vertraut. Ob Opel, BMW, Nissan oder welches Auto und Pumpensteuergerät Sie auch haben mögen. Die Reparatur des Pumpensteuergeräts ist für Cargoon kein Problem und absolute Routine für uns!

Anzeichen & Defekte bei einem Pumpensteuergerät

Anzeichen eines defekten Pumpensteuergeräts:

  • Der Motor gibt ein „säge-klingendes“ Geräusch von sich im Standgas und nimmt kaum/kein Gas an und läuft überaus unrund (FET defekt)
  • Der Motor lässt sich nicht mehr starten oder geht während der Fahrt aus
  • Der Motor ruckelt oder läuft unruhig sobald der Motor warmläuft bzw. der Motor geht komplett aus
  • Dauerhaftes Leuchten der Motorkontrollleuchte bzw. die Leuchten gehen an und aus
  • Es ist ein Leistungsverlust beim Fahren bemerkbar

 Defekte bei einem Pumpensteuergerät:

  • Beinahe jedes Steuergerät hat die Kontakte des Siebelko verbrannt. Durch eine Reinigung der Durchkontaktierungen und der Anschlusspins kann der Siebelko wiederverwendet werden. Alternativ kann er auch durch 2200uF 35V 105 Grad Elko ausgetauscht werden.
  • Der Fehlercode P0251 ist meist auf eine kalte Lötstelle oder Schmorstelle an der Wandlerinduktivität der 130V Spannungsversorgung zurückzuführen. Eine Reinigung dieser Lötstellen und der Anschlusspins sind unabdingbar. Danach muss der Stoplack an der Leiterbahn zur Diode angepasst werden um so eine Vergrößerung der Lötstelle zu ermöglichen. Hiernach wieder sauber verlöten.
  • Eine weitere beliebte Fehlerquelle bei einem Pumpensteuergerät ist ein FET in der Vorstufe eines Brücktransistors. Als Resultat erfolgt keine Ansteuerung des Leistungstransistors mehr. Zwar wird das Überlaufventil noch betätigt, jedoch kann wegen der nicht voll vorhandenen Ansteuerung diese nicht mehr vollständig ausgeführt werden. Die Folge: ein unrunder Motorlauf. Ein Austausch des SMD Transistor Typ SD (N-Kanal) durch einen BSS138N wäre möglich.
  • Fehlercodes:

    • P025A…P025D
    • P027A…P027D
    • P064A
    • P069E - Kraftstoffpumpen-Steuergerät
    • P0087 - Zu geringer Druck des Kraftstoffystem Rail-Systemdruck
    • P0251- Kalte Lötstelle, Spritzbeginn Einspritzpumpe, Funktionsstörung des Pumpensteuergerät/Überlaufventil
    • P0370 - Ungültiges Signal der Pumpenposition
    • P0191 - Geber für Kraftstoffdruck (unplausibles Signal)
    • P1241 - Einstellung von Einspritzzeit, Beginn, Winkel
    • P1251 - Magnetventil Mengenregelung
    • P1318 - Einspritzpumpen Steuergerät
    • P1345 - Drehzahlsignal
    • P1564 / P1664 - Einspritzpumpe
    • P1600 - Defekt des Steuergeräts der Einspritzpumpe
    • P1630 - Mengensteller
    • P1631 - Pumpensteuergerät defekt
    • P1651 - Can Bus
    • P1690 - Defekt des Steuergeräts der Einspritzpumpe

Reparatur von Einspritzpumpen-Steuergeräten
Pumpensteuergerät
Reparatur von Einspritzpumpen-Steuergeräten
Pumpensteuergerät
Reparatur von Pumpensteuergeräten
Pumpensteuergerät

Ihr Pumpensteuergerät muss repariert werden?

Auch Ihr Fahrzeug signalisiert Ihnen einen Defekt? Dann füllen Sie das Auftragsformular auf unserer Seite aus und schicken Sie Ihr Steuergerät zu uns. Unsere qualifizierten Techniker prüfen, ob Ihr Pumpensteuergerät defekt ist oder der Fehler noch am Fahrzeug zu suchen ist. Liegt ein Defekt des Steuergeräts vor, dann erhalten Sie von uns ein unverbindliches Angebot für die Reparatur oder Austausch des Pumpensteuergerätes.

Kostenlose Beratung unter +49 (0)40 99999 3057

Cargoon ist spezialisiert auf die Reparatur von Steuergeräten für:
Pkw, Motorrad, Transporter, Bus, Wohnmobile, Lkw, Baufahrzeuge, Agrarmaschinen, Boote und Schiffe